Der Ampermarathon 2024

 

Zur Anmeldung

Die Strecke des Ampermarathon führt flach durch die Amperauen. Von Olching aus immer entlang der Amper bis nach Dachau und dann wieder zurück. Der Clou der Strecke: Du kannst 1/3 Marathon oder 2/3 Marathon oder natürlich auch die gesamte Marathonstrecke laufen. Je nachdem wie Dein Trainingstand ist, hast Du die richtige Streckenlänge für Dich.

Wir haben hier zusammengestellt, was Du alles wissen musst: Ausschreibung

Willst Du wissen, wer alles startet? Starterliste - Hier klicken

Der Termin

Samstag, den 13. April 2024

Die Strecken

  • Marathon (3 Runden = 42,195 KM)
  • 2/3 Marathon (2 Runden = 28,195 KM)
  • 1/3 Marathon (1 Runde = 14,195 KM)

Hier findest Du Bilder von der Strecke, um Dir einen Eindruck zu verschaffen.

Und hier wird gestartet: Amperverband, Josef-Kistler-Weg 20, 82140 Olching

Die Anmeldung

Anmeldung bis zum 11.04.2024 12:00 Uhr: Zur Anmeldung

Vor Ort am Tag der Veranstaltung: 13.04.2023 bis 08:30 Uhr

Anmeldung mit Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Email-Adresse, Geschlecht

Eine Anmeldung ist nur mit Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen möglich. Damit sicherst du uns u.a. zu, dass du dich an die geltenden Corona-Auflagen hältst und deinen Wettkampf auf eigene Gefahr läufst.

Teilnahmeberechtigt sind Hobby-, Freizeit- und Profisportler die zum Start 18 Jahre und älter für Marathon und 16 Jahre und älter für den 2/3 und 1/3 Marathon sind.

Die Gebühren

Startgebühr:

                        Bis 31.12.2023      bis 29.02.2024     bis 11.04.2024

Marathon:                         30 €                       35 €                       40 €

2/3 Marathon:                   25 €                       30 €                       35 €

1/3 Marathon:                   20 €                       25 €                       30 €

Marathonstaffel                40 €                       50 €                       60 €

Nur Anmeldungen mit bezahlter Startgebühr werden bearbeitet und erscheinen in der Startliste. Alle anderen gelten als nicht gemeldet.

Überweisung auf Konto
Bürgervereinigung Schwaigfeld e.V.
DE78 7005 3070 0001 4171 61
Sparkasse Fürstenfeldbruck

PayPal an paypal@schwaigfeld.de

Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich.

Bei Nichtantritt (auch im Krankheitsfall) können wir die Meldegebühr leider nicht zurückerstatten.

Die Startnummern

Die Startnummern werden vor Ort ausgegeben.

Startnummern bitte gut sichtbar an der Vorderseite des Lauftrikots (Oberbekleidung) tragen.

Die Zeitmessung

Zeiterfassung bei Start sowie beim Zieleinlauf. Die Auswertung erfolgt nach der Bruttozeit.

Die Startzeiten

Marathon einschl. Staffel: 09:00 Uhr
2/3 Marathon: 09:20 Uhr
1/3 Marathon: 09:40 Uhr

Zielschluss: 14:00 Uhr

Die Altersklassen

WJU18, WJU20, WU30, W30, W35, W40, W45, W50, W55, W60, W65, W70, W75, W80

MJU18, MJU20, MU30, M30, M35, M40, M45, M50, M55, M60, M65, M70, M75, M80

Die Ergebnislisten/Urkunden

Ergebnisse unmittelbar nach Zieleinlauf bei der Zeitnahme im Start-Zielbereich.

Ergebnislisten und Urkunden werden 2-3 Tage nach dem Lauf per E-Mail versandt und auf der Seite www.ampermarathon.de veröffentlicht.

Die Strecke

Die Strecke aller Läufe sind GPS-vermessene Rundkurse auf ausgebauten Schotter- und Asphaltwegen mit wenigen Höhenmetern entlang der Amper, die ein- bis dreimal durchlaufen werden. Start und Ziel befinden sich vor dem Amperverband im Josef-Kistler-Weg.

Die Verpflegung

Die Verpflegungsstationen bieten alle 4 bis 5 km Wasser, Isotonisches Getränk, Cola und Bananen an.

Eigenverpflegung kann im Start-Zielbereich abgegeben werden. Bitte markiert diese deutlich mit eindeutigem Kennzeichen und

Verpflegung 1 für Start-Ziel

Verpflegung 2 für die Station bei km 4 und 9,5 ff.

Unsere Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Bitte nutzt zur Entsorgung die aufgestellten Behälter!

Die Parkplätze

Im Parkhaus des Amperverbands neben Start/Ziel befinden sich Parkplätze für Kfz. Fahrräder können im Start-Zielbereich abgestellt werden.

Der Datenschutz und die Haftungsbestimmungen

Durch die Anmeldung bin ich mit folgendem einverstanden und erkläre:

  • Für Unfälle, Diebstähle und Schäden jeglicher Art wird keine Haftung übernommen. Ausgenommen sind Personenschäden, die auf schuldhaftem Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen oder andere Schäden, die auf Vorsatz beruhen.
  • Die von mir aufgenommenen Fotos, Filmaufnahmen oder Interviews dürfen in Medien ohne Vergütungsanspruch genutzt werden.
  • Mein Ergebnis darf unter Nennung von Vornamen, Name und Geburtsjahr in den Ergebnislisten veröffentlicht werden.
  • Ich versichere, dass mein Geburtsjahr korrekt ist und dass ich meine Startnummer an keine andere Person weitergeben werde.
  • Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin.
  • Ich erkläre, dass ich die Straßenverkehrsordnung beachte und den Weisungen der Streckenposten zur Durchführung des Wettkampfs Folge leiste.
  • Teilnahmeberechtigt sind Läufer*innen mit einer offiziellen Startnummer. Die Startnummer ist nicht übertragbar. Sie ist gut sichtbar und unverändert an der Vorderseite des Lauftrikots (Oberbekleidung) zu tragen.

Ampermarathon 2023: Ergebnislisten und Urkunden

Zu den Ergebnislisten und Urkunden

Ampermarathon 2023: Die Ergebnisse

Mit herausragenden Zeiten für die beiden schnellsten Läufer des zweiten Ampermarathon am 22.04.2023 hatte das Olchinger Sportevent einen tollen Höhepunkt. Manuel Jakob aus München lief die 42,195 km in 2:55:03 h, gefolgt von Reiner Kastizen aus Poing mit 2:59:56. Die schnellste Frau war Larysa Reitblat, die mit 03:32:37 glücklich die Ziellinie überquerte. Nur eine halbe Minute später erreichte Denise Stöferle aus Laupheim (03:33:03) das Ziel.

Der Ampermarathon fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und wird von einer laufbegeisterten und engagierten Gruppe der Bürgervereinigung Schwaigfeld aus Olching organisiert. Bei bestem Laufwetter konnten die Veranstalter 93 Anmeldungen verzeichnen und von 84 Finisher wurde die Endzeit genommen.

Das Laufevent zeichnet sich durch die sehr schöne und flache Strecke entlang der Amper aus und die Möglichkeit einen 1/3, 2/3 oder ganzen Marathon zu laufen. Der Start war vor dem Gebäude des Amperverbandes in Olching, der durch die Bereitstellung von Infrastruktur das Event erst möglich machte.

Auch beim 1/3 Marathon wurden tolle Zeiten gelaufen, die beiden schnellsten Männer, namentlich David Trenk aus Olching (00:56:50) und Karl-Heinz Michalsky (00:57:40), blieben unter einer Stunde. Bei den Frauen lag Carolin Ilg mit 01:05:16 vorne, noch nicht einmal eine Minute dahinter lief Melina Metzner aus Puchheim mit 01:06:09 durch das Ziel.

Beim 2/3 Marathon wundert sich der erfahrene Läufer über die Strecklänge von ca. 28 km. Aber bei den Läufern kommt die Strecke gut an, da sie doch länger als der Halbmarathon ist und damit eine gute Vorbereitung für die volle Marathondistanz darstellt. Das dachten sich auch Mathilda Stockhaus aus Olching, die mit 02:09:01 einlief, und Basila Förster aus Krün, die mit 02:10:03, die Ziellinie überquerte. Zwei Männer mit dem Vornamen Christian teilten sich die beiden Podestplätze mit 01:54:14 (Christian Schlett aus München) und mit 01:56.06 (Christian Hartel aus Karlsfeld).

Die Initiatoren des Ampermarathons, Hendrik Steinmann und Oskar Starz, waren absolut zufrieden mit dem Verlauf: „Die Wetterbedingungen waren auf der Strecke von Olching nach Dachau und zurück ideal. Sonnenschein und moderate, warme Temperaturen ließen die Läuferherzen nicht nur wegen der Anstrengung höher schlagen.“ BüSch-Vorsitzender Michael Metschkoll kommentierte: „Die Zuschauer im Ziel feuerten die Läufer an und feierten jeden Läufer, egal ob er mit Bestzeit oder später über die Ziellinie läuft. Ganz nach dem Motto: Ankommen ist alles.“ Für die ausreichende Versorgung mit Wasser, ISO-Getränk und Bananen sorgten die Helfer auf der Strecke und die Streckenposten sowie die Feuerwehr Geiselbullach koordinierten Läufer und Autoverkehr, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Bei der abschließenden Siegerehrung im Vereinsheim des TSV Geiselbullach (Volvere) bekamen die strahlenden Bestplatzierten Pokale und Urkunden überreicht und wurden von den Läufern und Gästen gefeiert.

Ergebnisse und Urkunden

Ergebnisse 2023: 2. Ampermarathon (22.04.2023)

Ergebnisliste Marathonstrecke 3/3

Ergebnisliste 2/3 Marathonstrecke

Ergebnisliste 1/3 Marathonstrecke

Urkunden nach Startnummern

Ergebnisse 2022: 1. Ampermarathon (30.04.2022)

Ergebnislisten vom 30.04.2022

Eindrücke von der Marathonstrecke (Winter 2022)

 

Unsere Sponsoren für das Schwaigfeldfest 2023

Unsere Sponsoren für den Schwaigfeldlauf 2023